Sonntag, 19. August 2012

Bowls with Border

Mein Name ist Käte und ich nähe schon seit meiner Kindheit.
Patchwork nähe ich  seit über 10 Jahren und ich habe eine tolle Lehrerin in der Nähe von Bremerhaven gefunden, die mir sehr viel beigebracht hat.
Als vor einiger Zeit der Aufruf von Madame Samm zu den Bowls, Muster von Regina Grewe kam, habe ich mich gleich angemeldet.
Carol hat auf ihrer Seite alle aufgeführt, die mitmachen.
Ich möchte mich bei den Dreien bedanken, es hat sehr viel Spass gemacht.
Hier sind nun meine Bowls, die als Läufer  in meiner neuen Küche auf dem Tisch liegen.
Die Bowls sind in Paper Piecing genäht,  die Blumen Handappliziert und gequiltet habe ich mit der Hand.


Hier ist noch eine kleine Nähanleitung wie ich Paper Piecing  mag, vorher war es eher eine Haßliebe, ich fand die Muster toll, dass Nähen aber nicht so.
Es ist  Ripless Paper Piecing.
Zuerst ritze ich die Linie kurz mit einer Nadel, oder Schere an, dann lassen sie sich schärfer knicken.

Ich lege dann die bedrucke Seite auf die linke Seite vom Stoff und stecke das Teil 1 gut mit einer Nadel fest. Jetzt Lege ich dieses auf die rechte Seite vom Stoff für Teil 2 usw. .

Ich knicke das Papier zur Seite und nähe neben dem Papier, bei meiner Bernina Maschine gibt es den Fuß Nr. 10, mit dem man in der Naht quilten kann und der ist dafür bestens geeignet.
Nach dem Nähen, wird wie immer gebügelt und man steckt das angenähte Teil wieder gut fest.

So sieht es au, wenn alles fertig genäht ist.

Am Schluss kann man das Papier einfach wegnehmen .
Ich habe bei der Methode einige Vorteile für mich gefunden:
1 man kann den Stich groß lassen und wenn man dann doch einmal trennen muß, kein Problem.
2. man sieht sofort, ob das anzunähende Stück paßt.
3 .man kann einfach durchnähen und braucht vor der Linie nicht zu stoppen.
4. kein herausreißen vom Papier.

Hier sind die anderen Patchworkerinen, die heute ihre Bowls with Borders einstellen.
Nancy C.
Sally K.
Margaret A.
Elisabeth K.
Norma
Busy As Can Be
http://yetheabidethfaithful.blogspot.de/
http://janky-napady.blogspot.de/
http://patchlissi.blogspot.de/

Ich bin schon wieder sehr gespannt auf die neuen Bilder, es waren schon tolle Bowls dabei.


Haftungsausschluß

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.
Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert