Mittwoch, 22. Februar 2012

Wer hätte das gedacht,

dass ich noch einmal ein Fan von Paper Piecing ( war nicht so meine Lieblingstechnik)werden würde, aber es ist passiert. Seit es im Januar im Patchwork-Quilt Forum eine etwas andere Nähweise für PP gegeben hat, macht es mir richtig Spass.
Bei der Technik näht man nicht das Papier fest und man kann auch sofort erkennen, ob die Ecken passen.
Als erstes habe ich es mit den NYB Blöcken für mein Ufo ausprobiert und war begeistert, wie schnell es ging.

Da ich so einen Spass daran hatte, habe ich mich dann gleich an die Blöcke für den
Mariners Starr gewagt, von dem BOM hatte ich schon 3 Blöcke liegen, jetzt sind sie fertig und ich warte sehnsüchtig auf die nächsten Blöcke.

Samstag, 4. Februar 2012

Jetzt werden Ufo´s abgearbeitet

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen ein paar Ufo´s fertig zu machen, mal sehen, wie lange ich durchhalte. Mir kam da sehr entgegen, das im patchwork-quilt-forum eine Ufo Ecke ist und so habe ich  mich dort angeschlossen, damit etwas Druck da ist.
Das erste Ufo ist ein BOM, wo ich meinte, das es aus 2009 ist, auf den Bilder war aber als Überschrift dann 2007 vermerkt, so schnell läuft die Zeit.
Es ist ein BOM von Applewood Farm. Es ist der Ribbon & Bloms.
So weit bin ich damals gekommen.


Jetzt habe ich fast alle Blöcke fertig, es fehlen nur noch die PP Blöcke. Da PP eine Technik ist, die ich zwar beherrsche(oder sie beherrscht mich), aber nicht so gerne mag, habe ich sie bis zum Schluß vor mir hergeschoben. Jetzt habe ich aber schon 3 von 4 Blöcken fertig, es gibt nur noch keine Foto davon. Hier ist der erste Fortschritt

Haftungsausschluß

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.
Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert