Samstag, 4. Februar 2012

Jetzt werden Ufo´s abgearbeitet

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen ein paar Ufo´s fertig zu machen, mal sehen, wie lange ich durchhalte. Mir kam da sehr entgegen, das im patchwork-quilt-forum eine Ufo Ecke ist und so habe ich  mich dort angeschlossen, damit etwas Druck da ist.
Das erste Ufo ist ein BOM, wo ich meinte, das es aus 2009 ist, auf den Bilder war aber als Überschrift dann 2007 vermerkt, so schnell läuft die Zeit.
Es ist ein BOM von Applewood Farm. Es ist der Ribbon & Bloms.
So weit bin ich damals gekommen.


Jetzt habe ich fast alle Blöcke fertig, es fehlen nur noch die PP Blöcke. Da PP eine Technik ist, die ich zwar beherrsche(oder sie beherrscht mich), aber nicht so gerne mag, habe ich sie bis zum Schluß vor mir hergeschoben. Jetzt habe ich aber schon 3 von 4 Blöcken fertig, es gibt nur noch keine Foto davon. Hier ist der erste Fortschritt

Kommentare:

Sylke hat gesagt…

Das wird ein schöner Quilt, der Anfang ist ja schon sehr vielversprechend :) Habe deinen Blog gefunden, weil du dich als Butjenter Quilterin bezeichnest! Bin selbst in der Wesermarsch aufgewachsen, lebe aber schon mein halbes Leben in Norwegen.

Ein schönes Wochenende wünsche ich dir :)

Fischtown Lady hat gesagt…

Na dann man zu. Ich werde aufpassen damit du auch am Ball bzw. Quilt bleibtst! Denn der wird wiedermal wunderschön! Wäre wirklich schade wenn die Blocke im Schrank verstauben.
Liebe Grüße, Marita

Rosa hat gesagt…

They are just awesome!
happy sewing.

Allgäumädel hat gesagt…

Liebe Käthe, viel Erfolg und Spaß beim Aufarbeiten deiner UFos. Ich bin sicher da bekommen wir noch einiges zu staunen. Liebe Grüße aus dem Allgäu von Patricia

Haftungsausschluß

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.
Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert