Donnerstag, 27. Mai 2010

Wieder auf dem laufenden bei den BOM´s

Die beiden BOM´s Florabunda und Tulip Tiles sind wieder auf dem laufenden und die nächsten Blöcke gibt es schon, aber dafür habe ich noch einen Monat Zeit.
Beim Florabunda sind es jetzt 4 Blöcke.
4 Blöcke Florabunda Beim Tulip Tiles schon 5 Blöcke und ich habe schon die 4 Dreiecke dran gelegt.
MittelteilDas Muster auf dem blauen Dreieck ist nur Freezer Paper und muß noch von mir appliziert werden.
Es macht sehr viel Spass die beiden BOM´s zu nähen.
Ich bin nur am überlegen, ob ich den pinken Tulpenblock,oben links, noch einmal neu in lila nähe. Irgendwie knallt der so raus und das gefällt mir nicht besonders. Wenn ja, wird dieser eben ein Kissen.

Montag, 24. Mai 2010

Cappuccino Eistorte

Heute habe ich sie für meinen Sohn gemacht. Es ist seine Lieblingstorte.

Die Zutaten dafür sind.

Für den Boden: 100 g Mehl, 75 g Margarine, 1 Eigelb, 75 g Zucker, 1/2 Teel. Backpulver, 1 Prise Salz

Für die Eismasse: 4 Eiweiß, 750 g Schlagsahne, 3 Eigelb, 160 g Zucker 2 Eßl. Rum,

1 – 3 Eßl. löslichen Kaffee, je nach dem, wie viel Kaffeegenuß man möchte. 100-200 g Schokoladenstreußel.

4 Eßl. säuerliche Marmelade (Orangenmarmelade)

Zubereitung:

Die Zutaten für den Boden zu einem Teig kneten, in eine Tortenform geben und mit einer Gabel einstechen.

Boden ungebackenBei 200° ca. 20 Min. backen. Der Boden darf ruhig etwas dunkler werden.

Wenn er aus dem Backofen kommt, wird die Marmelade auf dem Boden verteilt.

Boden mit Marmelade

Jetzt geht es an die Eismasse.

Dafür schlage ich zuerst die 4 Eiweiß zu Eischnee, anschließen wird die Sahne geschlagen.

Die 3 Eigelb werden mit den Zucker zu einer cremigen Masse geschlagen, dann wird der Rum und der Kaffee dazu gegeben und alles schön verrührt.

fast fertige Masse Jetzt werden der Eischnee, die Sahne und die Schokoladenstreußel verrührt und auf den Boden gegeben.Eistorte fertig

Ab in den Gefrierschrank .

Guten Appetit

Freitag, 14. Mai 2010

Bei uns hinterm Haus…

hat ein Entenpaar erfolgreich 6 kleine Enten ausgebrütet. Eins hat leider nicht überlebt.

Heute Morgen konnte ich die kleine Familie fotografieren, die Ente hat ihre Kinder aber sofort etwas in Sicherheit gebracht.

Sie paßt sehr gut auf. Ich hoffe, das sie ihre Kleinen alle groß bekommt, was leider gar nicht so einfach ist, da hier viele Raubvögel und vor allem Katzen auf Entenjagt gehen.

Entenfamilie

Montag, 10. Mai 2010

Ormen Lange(die große Schlange)ist fertig

Fast genau nach einem Jahr habe ich den Bargello fertig bekommen.

Er ist wie immer mit der Hand gequiltet.

Ich habe ihn im letzten Jahr in einem Kursus der Quiltwerkstatt in Bad Bederkesa angefangen.

Das Mittelteil ist traditionell im Verlauf der Bogen gequiltet und in den Rand habe ich ein verschlungenes Federmuster gequiltet.

Bargello fertigDas Muster stammt von

http://kameleonquilt.com/index.html

Quiltauschnitt Rand

Sonntag, 9. Mai 2010

Gartenimpressionen

Hier habe ich ein paar Bilder aus meinem Garten, wo es jetzt alles an zu blühen fängt und einige Blumen auch schon verblüht sind.

Am meisten freue ich mich darauf, das mein Blaugurkenwein in diesem Jahr ganz viele Blüten hat. Sie sind in einem dunklen Weinrot und ich liebe diese Farbe.

Blaugurkenwein

Er hat mit anderen Büschen eine kleine Laube gebildet und im letzten Jahr war sogar ein Vogelnest darin, das sich sanft im Wind geschaukelt wurde.

Laube aus Blaugurkenwein Die Hängeweide im hinteren Teil des Gartens gehört unseren Nachbarn, aber sie hängt sehr schön über unserer kleinen Gartenhütte.

Trauerweide Daneben haben wir eine Rotbuche, die aber noch ein bisschen Wärme gebraucht, bis sie ihre Blätter zeigt.

Auch der Blauregen gebraucht noch etwas Wärme, hat aber noch mehr Blüten, wie im letzten Jahr. Ich wundere mich immer, wie er es schafft, uns in jedem Jahr mit so einer Blütenpracht zu erfreuen.

Dienstag, 4. Mai 2010

Meine Version vom Chocolate Star BOM

ist fertig. Das Top sieht etwas anders aus, wie das Original, da ich 3 Sterne geändert habe.

Die Vorlagen gefielen mir nicht so und ich habe 3 Versionen mit meinem Lieblingsstern genäht.

Wenn ich ihn fertig gequiltet habe, wird er das Bett in unserem Gästezimmer schmücken.

Die Stoffe sind aus 2 Überraschungspaketen und der Hintergrundstoff wurde von mir in Birmingham gekauft.

Den BOM gibt es bei Fat Cat Pattern in diesem Jahr als freie Vorlage.

http://www.fatcatpatterns.com/chocolate_stars.htm

Chocolate Star

Haftungsausschluß

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.
Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert