Mittwoch, 29. Dezember 2010

Schneeflocken in der Nacht (Frosty Flakes)

Gerade noch in diesem Jahr habe ich es geschafft den Quilt aus dem Frosty Flakes BOM fertig zu bekommen.
Ich habe mich dazu entschieden, einen ganz anderen Wandbehang daraus zu nähen, auch, wenn ich bei dem Mittelteil in PP fürchterlich vor mich hin geschimpft habe. Es wird einfach nicht meine Lieblingstechnik.
Ich habe ihn mit  der Hand gequiltet, der Quilt ist in Daumenbreite mit einem kurvigen Raster hinterlegt.
Ich habe am Anfang nur so aus Spaß mitgemacht und jetzt bin ich echt froh, daß ich es gemacht habe.
Der Wandbehang ist 85 cm x 95 cm groß.
Hier ist das Ergebnis.



Hier sind noch ein paar Ausschnitte.
Ausschnitt 5 Auschnitt 1

Sonntag, 26. Dezember 2010

Flic Flac Sets zu Weihnachten

Jetzt darf  ich sie hier auch zeigen.

Meine Sohn und seine Freundin haben Sets zu Weihnachten bekommen. Damit sie nicht mogeln können( beim bekleckern), habe sie nicht ganz gleich gemacht.

Sie haben einen schwarzen Glastisch und darauf werden die Sets super aussehen und außerdem darf es natürlich nicht zu bunt sein.

Sets Flic Flac Das Flic Flac Muster wurde an einem Näh Tag im Patchwork Forum  gezeigt und es eignet sich für Kleinigkeiten sehr gut.

Für große Decken währe mir zu viel Verschnitt dabei.

Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest.
thumb640
Ich hoffe auch, das alle gesund zu Hause feiern können und viele Wünsche in Erfüllung gehen.
Käte

Freitag, 17. Dezember 2010

Charlotte Warr Anderson in Deutschland noch 2 Plätze frei

Hier ein paar Info´s dazu.
4. Textile Tage 09.-12.6.2011 (Pfingsten)

Porträt Quilts mit Gastdozentin Charlotte Warr Anderson
aus Salt Lake City, USA
http://www.charlottewarrandersen.com/

Zum 4. Mal bereits finden Pfingsten 2011 die Textilen Tage statt, diesmal im Seminarhof Kunze in Stadland-Seefeld. Zu Gast ist Charlotte Warr Anderson, eine der berühmtesten Quilterinnen Amerikas. Sie wird  in die Kunst des Portätnähens einführen. In malerischer Umgebung werden wir  4 Tage unserem schönen Hobby hingeben und uns kulinarisch vom Kunze-Hof verwöhnen lassen.
http://www.kunze-hof.de/
Näheres hier.
http://www.quiltwerkstatt.de/index.html

Sonntag, 28. November 2010

3 Blöcke geschafft

Nach einer kleinen Schaffenspause habe ich wieder 3 Blöcke vom Florabunda appliziert.
Ich habe dabei festgestellt, das es sich doch manchmal rächt, wenn man einfach etwas verkleiner, es dann aber doch recht gut hinbekommen.
Heute werde ich dann mit Block 8 anfangen und sehen, das ich die Blöcke, die bis jetzt da sind aufhole.
Hier die Blöcke 5-7.

Sonntag, 14. November 2010

Ergebnis vom Nähtag Patchwork und Quiltforum

Gestern war ein Nähtag im Patchwork und Quiltforum. Ein Flic Flac Kissen war angesagt.
Susanne war so lieb und hat uns einen kleinen Workshop gemacht. Vielen lieben Dank dafür.
Als Erstes haben wir uns die Schablone selber gezeichnet und dann ging es ans zuschneiden und nähen.
Man denk immer, das ein Flic Flac so schwer ist, ist er aber in Wirklichkeit nicht, zumindest nicht, wenn man gut genäht und richtig zugeschnitten hat.
Hier ist das Ergebnis, es wird eine kleine Mitteldecke für unser Fernsehzimmer werden.
Kl

Freitag, 5. November 2010

Rollläden unten lassen…..

dann diesen Sonnenaufgang als Destophintergrund und träumen.
P1060886 Das Bild habe ich Anfang Oktober in unserem Portugalurlaub vom Zimmer aus gemacht.
Wir haben mit dem Zimmer mal wieder viel Glück gehabt und diesen traumhaften Ausblick auf den Strand von Praia da Falesia gehabt.
Da hier das Wetter gerade zum weglaufen, oder zum Nähen ist, denke ich noch gerne daran.
Auch die Steilküste hat mich wieder mit ihren Farben begeistert, die von ganz hellen Farben, bis hin zu  dunkel rostroten Farben geht.
P1060805Portugal ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Wieder gefunden

Gerade habe ich mein Weihnachtsbild in einer hinteren Ecke wieder gefunden.
Es lag ganz hinten in einem Schrank, der über die ganze Schräge des Schlafzimmers gebaut wurde.
Ich habe es wohl gut weggelegt, damit es nicht kaputt geht, zu gut weggelegt.
Jetzt wird es in der Weihnachtszeit wieder einen schönen Platz im Haus bekommen.
Weihnachtsliche KircheIch habe mich damals gleich in das Bild verliebt und habe es mit viel Spaß gestickt.

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Fertig und Morgen wird er geliefert

Nach knapp 5 Monaten ist der Farmer´s Wife Sampler endlich fertig gequiltet.
Morgen wird er seiner neuen Besitzerin übergeben, die ihn halb fertig zum Geburtstag im Mai bekommen hat.
Hier  ist ein Bild vom fertigen Sampler.
Er wurde mit der Maschine genäht und mit der Hand gequiltet.
Farmer´s Wife SamplerEs gab eine Zeit, da war ich mir gar nicht mehr sicher, aber jetzt gefällt er mir.
Gestern habe ich dann noch schnell ein Bild gemacht, bevor er dann weg ist.
Es hat etwas länger gedauert mit dem Quilten, da  ich zwischendurch auch noch den Quilt für unsere Ausstellung gequiltet habe.
Lange habe ich gedacht, das ich ein Give Away damit machen könnte, da in einem Block ein blöder Patzer ist, leider sieht man ihn kaum auf dem Bild.
Sollte ihn trotzdem einer finden, werde ich ihm gerne in kleines Geschenkt schicken.Natürlich sind die ausgenommen, denen ich es schon gezeigt habe
Er wurde übrigens auf unserer Ausstellung verlost und ist auch bei seiner neuen Besitzerin in der Nähe von Bremervörde.

Donnerstag, 23. September 2010

Meine Version vom Frosty Flakes BOM

Jetzt will ich endlich meine Weihnachtsstoff verwerten und fange mal mit den blauen für den Frosty Flakes BOM an.
Die Stoffe haben sich angesammelt und müssen endlich einmal verwertet werden.
Da ich die kleinen Schneeflocken sehr schön fand, aber mir die Farben gar nicht zusagten, habe ich mich dann entschlossen sie auf dunkelblauem Batik mit hellblauen Weihnachtsstoffen zu machen.
Bestickt werden sie mit dunkelblauem Glitter Garn und silbernem Garn. Anschließend noch mit Perlen verziert.
 2 Frosty´s
Zu finden ist der BOM hier.
http://www.dawnhaydesigns.blogspot.com/

Dienstag, 14. September 2010

4 Reihen vom State Fair fertig

Ich habe Halbzeit, eigentlich schon etwas mehr.
Seit letzter Woche sind 4Reihen zusammengenäht und von den restlichen 4 Reihen fehlen mir nur noch 14 Blöcke, also die Hälfte.
Den Block, den ich auf keinen Fall  darin haben wollte (ein großes Kreuz) habe ich durch einen Block aus dem Farmer´s Wife Buch ersetzt.
4 Reihen State Fair

Donnerstag, 2. September 2010

In einer Woche ist es so weit…

dieser schöne Quilt wird bei der Ausstellung am 11. + 12. September bei der Verlosung einen neuen Besitzer bekommen.
P1019388_00000 Es ist ein Gemeinschaftsquilt der Quilterinen um die Quiltwerkstatt in Schiffdorf, außerdem gibt es noch einige andere schöne Preise zu gewinnen.
Auf der Ausstellung werden über 100 Quilts  zu sehen sein.
Seit kurzem ist auch schon das neue Kursprogramm erschienen und es gibt wieder viele interessante Techniken zu erlernen.
In unserer Ausstellung kann man einen Rückblick auf die Kurse der letzten Jahre sehen, aber auch sehr viele eigene Ideen.

Freitag, 6. August 2010

Auch hier geht es weiter

Im letzten Monat gab es beim TulipTiles die Anleitung für das Sashing für den Mittelteil, das habe ich am Sonntag genäht.
So langsam kann man erkennen, das es ein sehr schöner Quilt wird.
Jetzt warte ich auf die nächste Anleitung, damit ich weitermachen kann.
Mittelteil

Donnerstag, 5. August 2010

Man hat mich zum Stricken verführt

Vor ein paar Wochen hat meine ehemalige Taxifahrerin und liebe Freundin hier im Nachbarort ein Deutschland weites Stricktreffen organisiert und ich währe wohl besser nicht hingegangen.
Es waren dort so viele schöne selbstgefärbte Garne und ich konnte nicht ohne nach Hause gehen.
Ich habe mir ein paar wunderschöne Lace Garne von Dibadu http://www.dibadu.de/            
mitgenommen und stricke mir als erstes einen schönen Schal.
SchalIch habe jetzt ungefähr 50 cm und es fehlt noch mindestens 1 m, aber ich habe ja noch Zeit, bis es richtig kalt wird. Hoffe ich jedenfalls.

Montag, 2. August 2010

Die ersten 2 Reihen sind fertig

Es ist gut voran gegangen mit meinem Ufo State Fair. Die ersten 2 Reihen sind jetzt fertig und ich werde mich bemühen, zügig weiter zu nähen, bevor er wieder in einer Kiste verschwindet.
Die ersten 2 Reihen
Ich stelle aber immer wieder fest, das der weiße Damast einfach zu dick für die kleinen Blöcke ist. Werde jetzt aber so weiternähen und ihn fertig stellen. Was dann nicht so ist, wie ich es möchte,  wird  platt gequiltet.

Montag, 26. Juli 2010

Samstag bei uns im Garten….

hätte ich diesen großen Ligusterschwärmer sicherlich nicht entdeckt, wenn er sich ruhig verhalten hätte.

Er hatte sich aber wohl verfangen und flatterte wild herum.

Ich habe im ersten Moment gedacht, das es ein kleiner Vogel währe, so groß war der Schwärmer.

Ligusterschwärmer1 Ligusterschwärmer2

 

 

 

 

 

 

 

Wenn er seine Flügel angelegt hatte, konnte man ihn kaum sehen,  aber, wenn er sie ausgebreitet hatte, wenn ich ihn etwas geärgert habe, konnte man seine schönen Farben sehen.

Donnerstag, 22. Juli 2010

Jetzt geht´s den Ufo´s an den Kragen

Am Wochenende habe ich beschlossen, das ich endlich einmal ein paar von meinen Ufo´s fertig stellen möchte.

Als Erstes habe ich mir den State Fair Sampler wieder aus den Tiefen meiner Stoffkisten hervorgekramt.

Hier sind die ersten Erfolge zu sehen.

Block 53 P1010944.JPG kl

Er ist aus Blaudruckstoffen, die ich in Jade gekauft habe und aus einem schönen Damaststoff, der noch in meinem Fundus war genäht.

Die restlichen fertigen Blöcke kann man unter Designwänden finden.

Er war ein freies Muster von Sentimental Stiches.

http://sentimentalstitches.net/free-stuff/block-of-the-month-quilt-designs/state-fair-sampler/

Dienstag, 6. Juli 2010

Terminänderung Ausstellung “End of Summer 2010” in Schiffdorf

Leider muß der Termin unserer dies jährigen Ausstellung um 1 Woche verschoben werden.

Sie findet jetzt 1 Woche später statt.

Termin ist jetzt der 11. + 12. Sept. 2010

Es gibt einen sehr schönen Quilt in der Verlosung, den wir in Gemeinschaftsarbeit erstellen.

Es ist ein Grandmother´s Flowergarden, den ich gerade zum Handquilten habe.

Wie sich wohl jeder denken kann, ist das im Moment bei den Temperaturen nicht so das Wahre.

Ich darf hier einen kleinen Ausschnitt zeigen, um allen Lust zu machen, unsere schöne Ausstellung zu besuchen.

Ausschnitt Verlosungsquilt Vielleicht darf ich ja auch irgend wann noch etwas mehr preisgeben, mal sehen.

Montag, 28. Juni 2010

Tulip Tiles bis Juni

Seit gestern sind die Juni Blöcke und der Block, den ich neu gemacht habe fertig.

Mir gefällt es jetzt sehr viel besser.

Die Tulpen Blöcke sind alle Needleturn appliziert und die hellen Eckblöcke mit den 3 Tulpenköpfe sind  Revers appliziert.

Jetzt fehlt nur noch ein Applikationsblock und dann kann ich die Teile zusammennähen, wenn die Anleitung eingestellt sind.

Darauf freue ich mich schon sehr.

Juni Blöcke

Freitag, 25. Juni 2010

Wunderschöne Tage im Allgäu

Am letzten Wochenende bin ich mit einer lieben Patchwork Freundin ins Allgäu zu einem Quiltfriends Treffen ins Allgäu geflogen.

Am Flughafen wurden wir schon freudig erwartet von Patricia (Allgäumädel). Sie hat uns die ganzen Tage so schön gemacht und sich so toll um uns gekümmert.

Am Freitag ist sie mit uns zum Schloß Neuschwanstein gefahren und wir haben dort eine Schloss Besichtigung gemacht.

Leider hat es den ganzen Tag geregnet und wir sind mit Regenschirm zum Schloß hoch gelaufen. Es hat uns aber trotzdem super gefallen.

Schloss Neuschwanstein Am Samstag waren wir noch im Kloster Irsee, wo eine sehr schöne Ausstellung mit Art Quilts war.

Es waren sehr schöne Quilts dabei und es gab einige Anregungen, die wir gerne einmal umsetzen möchten

http://www.kloster-irsee.de/

Anschließend sind wir dann zum Patchwork Treffen bei Bennie gefahren.

Wir sind so Klasse empfangen worden, das wir uns gleich wohl gefühlt haben.

Es gab sehr viel zu erzählen uns auch zum Ansehen. Das leibliche Wohl kam natürlich auch nicht zu kurz.

Leider ging der Tag mal wieder viel zu schnell vorbei, wie alle schönen Tage.

Am Sonntag hieß es dann Abschied nehmen, was uns doch gar nicht so leicht fiel.

Wir hoffen jetzt, das wir im nächsten Jahr hier ein kleines Treffen im Norden haben werden.

Sonntag, 13. Juni 2010

Ein ganzes Stück weiter

Gerade ist die vierte Ecke vom Tulpen BOM fertig geworden und ich habe gleich ein Foto davon gemacht.
Es nimmt jetzt schon langsam Formen an und mir gefällt er immer besser, bis auf die eine Tulpe, die mich immer noch stört und die ich auch noch gegen eine in lila tauschen werde.
TB mit EckenJetzt werde ich mich an den fünften Block vom Florabunda machen, damit ich den Anschluss nicht verliere.

Montag, 7. Juni 2010

Schnelle Post aus USA

Letzte Woche habe ich mir ein schönes Patchwork Kit aus USA bestellt und heute war der Postbote schon mit den schönen Stoffen vor der Tür.

Da es doch immer sehr schwer ist, hier die Stoffe zusammen zu suchen, habe ich mich spontan dazu entschieden, ein ganzes Kit zu kaufen.

Es wird dann sicherlich in den Wintermonaten genäht werden, da ich jetzt zu viel im Garten zu tun habe .Tea Rose Garden

Es sind auch wieder schöne Applikationen zu machen, die ich natürlich mit der Hand machen werde.

Ich freue mich schon sehr darauf.

Mittwoch, 2. Juni 2010

Jetzt bin ich wieder dabei

Seit gestern nähe ich wieder am QF Sampler, nachdem ich eine ziemliche Zeit lang keine Lust dazu hatte.

Da jetzt 6 Wochen Sommerpause gemacht wird und es in der Zeit keine neuen Blöcke zum Nähen gibt, werde ich jetzt die noch fehlenden 30 Blöcke aufholen.

Ich hoffe, das es nicht wieder zu einer Schaffenspause kommt.

Hier sind schon einmal die ersten Blöcke, die auch bald in meiner Designwand zu sehen sind.

Collage

Donnerstag, 27. Mai 2010

Wieder auf dem laufenden bei den BOM´s

Die beiden BOM´s Florabunda und Tulip Tiles sind wieder auf dem laufenden und die nächsten Blöcke gibt es schon, aber dafür habe ich noch einen Monat Zeit.
Beim Florabunda sind es jetzt 4 Blöcke.
4 Blöcke Florabunda Beim Tulip Tiles schon 5 Blöcke und ich habe schon die 4 Dreiecke dran gelegt.
MittelteilDas Muster auf dem blauen Dreieck ist nur Freezer Paper und muß noch von mir appliziert werden.
Es macht sehr viel Spass die beiden BOM´s zu nähen.
Ich bin nur am überlegen, ob ich den pinken Tulpenblock,oben links, noch einmal neu in lila nähe. Irgendwie knallt der so raus und das gefällt mir nicht besonders. Wenn ja, wird dieser eben ein Kissen.

Montag, 24. Mai 2010

Cappuccino Eistorte

Heute habe ich sie für meinen Sohn gemacht. Es ist seine Lieblingstorte.

Die Zutaten dafür sind.

Für den Boden: 100 g Mehl, 75 g Margarine, 1 Eigelb, 75 g Zucker, 1/2 Teel. Backpulver, 1 Prise Salz

Für die Eismasse: 4 Eiweiß, 750 g Schlagsahne, 3 Eigelb, 160 g Zucker 2 Eßl. Rum,

1 – 3 Eßl. löslichen Kaffee, je nach dem, wie viel Kaffeegenuß man möchte. 100-200 g Schokoladenstreußel.

4 Eßl. säuerliche Marmelade (Orangenmarmelade)

Zubereitung:

Die Zutaten für den Boden zu einem Teig kneten, in eine Tortenform geben und mit einer Gabel einstechen.

Boden ungebackenBei 200° ca. 20 Min. backen. Der Boden darf ruhig etwas dunkler werden.

Wenn er aus dem Backofen kommt, wird die Marmelade auf dem Boden verteilt.

Boden mit Marmelade

Jetzt geht es an die Eismasse.

Dafür schlage ich zuerst die 4 Eiweiß zu Eischnee, anschließen wird die Sahne geschlagen.

Die 3 Eigelb werden mit den Zucker zu einer cremigen Masse geschlagen, dann wird der Rum und der Kaffee dazu gegeben und alles schön verrührt.

fast fertige Masse Jetzt werden der Eischnee, die Sahne und die Schokoladenstreußel verrührt und auf den Boden gegeben.Eistorte fertig

Ab in den Gefrierschrank .

Guten Appetit

Freitag, 14. Mai 2010

Bei uns hinterm Haus…

hat ein Entenpaar erfolgreich 6 kleine Enten ausgebrütet. Eins hat leider nicht überlebt.

Heute Morgen konnte ich die kleine Familie fotografieren, die Ente hat ihre Kinder aber sofort etwas in Sicherheit gebracht.

Sie paßt sehr gut auf. Ich hoffe, das sie ihre Kleinen alle groß bekommt, was leider gar nicht so einfach ist, da hier viele Raubvögel und vor allem Katzen auf Entenjagt gehen.

Entenfamilie

Montag, 10. Mai 2010

Ormen Lange(die große Schlange)ist fertig

Fast genau nach einem Jahr habe ich den Bargello fertig bekommen.

Er ist wie immer mit der Hand gequiltet.

Ich habe ihn im letzten Jahr in einem Kursus der Quiltwerkstatt in Bad Bederkesa angefangen.

Das Mittelteil ist traditionell im Verlauf der Bogen gequiltet und in den Rand habe ich ein verschlungenes Federmuster gequiltet.

Bargello fertigDas Muster stammt von

http://kameleonquilt.com/index.html

Quiltauschnitt Rand

Sonntag, 9. Mai 2010

Gartenimpressionen

Hier habe ich ein paar Bilder aus meinem Garten, wo es jetzt alles an zu blühen fängt und einige Blumen auch schon verblüht sind.

Am meisten freue ich mich darauf, das mein Blaugurkenwein in diesem Jahr ganz viele Blüten hat. Sie sind in einem dunklen Weinrot und ich liebe diese Farbe.

Blaugurkenwein

Er hat mit anderen Büschen eine kleine Laube gebildet und im letzten Jahr war sogar ein Vogelnest darin, das sich sanft im Wind geschaukelt wurde.

Laube aus Blaugurkenwein Die Hängeweide im hinteren Teil des Gartens gehört unseren Nachbarn, aber sie hängt sehr schön über unserer kleinen Gartenhütte.

Trauerweide Daneben haben wir eine Rotbuche, die aber noch ein bisschen Wärme gebraucht, bis sie ihre Blätter zeigt.

Auch der Blauregen gebraucht noch etwas Wärme, hat aber noch mehr Blüten, wie im letzten Jahr. Ich wundere mich immer, wie er es schafft, uns in jedem Jahr mit so einer Blütenpracht zu erfreuen.

Dienstag, 4. Mai 2010

Meine Version vom Chocolate Star BOM

ist fertig. Das Top sieht etwas anders aus, wie das Original, da ich 3 Sterne geändert habe.

Die Vorlagen gefielen mir nicht so und ich habe 3 Versionen mit meinem Lieblingsstern genäht.

Wenn ich ihn fertig gequiltet habe, wird er das Bett in unserem Gästezimmer schmücken.

Die Stoffe sind aus 2 Überraschungspaketen und der Hintergrundstoff wurde von mir in Birmingham gekauft.

Den BOM gibt es bei Fat Cat Pattern in diesem Jahr als freie Vorlage.

http://www.fatcatpatterns.com/chocolate_stars.htm

Chocolate Star

Samstag, 24. April 2010

Farmer´s Wife Sampler, kleine Ausführung

Gestern habe ich die letzten Nähte von dem Farmer´s Wife Sampler genäht und jetzt geht es bald an´s Quilten.

Die Blöcke gibt es in dem Buch: The Farmer´s Wife Sampler Quilt von Laurie Aaron Hird. Ute Glück hat sich in ihrem Forum dazu bereit erklärt, die Vorlagen als Paper Piece zu erstellen.

http://www.quilt-glueck.de/forum/index.php

Ich habe sie mir dann ausgemessen und den größten Teil der Blöcke frei genäht.

In dem Buch gibt es 111 Blöcke, ich habe davon nur 50 genäht, da mir der Quilt sonst zu groß währe.

Farmer´s Wife Sampler

Freitag, 16. April 2010

April Block vom Tulip Tiles fertig

Ich habe den Block etwas abgeändert, da mir die Herzenvase überhaupt nicht gefiel .

Jetzt sieht es wie ein Strauß aus und das liegt mir mehr.

Ich finde auch, das er so besser zu den anderen 3 Blöcken paßt.

April Block4 Blocks

Samstag, 3. April 2010

Gerade habe ich ihn erwischt

und gleich ein Foto gemacht.

Frohe Ostern - Ich wünsche allen ein frohes Osterfest und fröhliches Eiersuchen.

Montag, 29. März 2010

März Blöcke fertig appliziert

Gerade noch im März sind die Blöcke der BOM´s des laufenden Monats fertig geworden.

Der Tulip Tiles war schon etwas länger fertig, ich bin nur nicht dazu gekommen, ihn zu fotografieren.

Hier ist Block der März Block.

März Block

Den Florabunda habe ich gestern Abend fertig appliziert.

Das sich beide Blöcke in den Farben etwas ähnlich sind, ist Zufall. Ich hatte am Anfang für den Florabunda Block nicht so recht eine Vorstellung und fand das so dann am Besten.

Die Steg habe ich mit Kettstich gemacht, weil ich fand, das es mit Stoff zu dick aussieht. Das kommt sicherlich davon, weil ich die Blöcke nur in 9” nähe und nicht, wie angegeben in 12”.

März Block

Samstag, 27. März 2010

Besitzerwechsel am Wochenende

Lange hat es gedauert, aber am Sonntag ist es endlich so weit. Dieser Quilt hier, wechselt seinen Besitzer.

Kenra´s Quilt Fertig ist er schon eine ganze Weile, aber da das Wetter immer so schlecht war, habe ich mir die weite Fahrt nicht zugemutet, da die neue Besitzerin, nicht so ganz bei mir in der Nähe wohnt.

Jetzt geht die Saison wieder los und die Eltern von Kenra kommen am Wochenende wieder mit dem Wohnmobil und da wird sie endlich ihren Quilt bekommen.

Kenra wird den Quilt sicherlich sehr gut gebrauchen können, da sie behindert ist und er soll sie dann immer begleiten.

Ich habe das Mittelteil von einer lieben Patcherin aus einem Patchworkforum geschenkt bekommen und dann noch einen Rand drum herum genäht und ihn gequiltet.

Das Mittelteil ist mit der Hand gequiltet und der Rand mit der Maschine gestippelt.

Donnerstag, 25. März 2010

Organspenden sind rückläufig

Da ich in der nächsten Woche wieder einmal einen Geburtstag feiern darf. Den 12 nach der Herztransplantation, den ich unter normalen Umständen nie erlebt hätte, möchte ich das hier wieder einmal berichten.

Gestern war ich hier im Nachbarort bei den Landfrauen zu einem Vortrag zu diesem Thema und es wurde einmal wieder sehr deutlich gesagt, das viel zu wenige ihre Organe frei geben.

Der Herr von der DSO erwähnte auch noch, das es sehr viel wahrscheinlicher währe, das man selber in die Situation kommen würde, selber ein Organ zu gebrauchen, als das man als Spender in Frage kommen würde.

Was sehr wichtig ist, sprechen sie in ihren Familien über dieses Thema, damit sie, wenn sie in einem Ernstfall gefragt werden, ob sie die Organe ihrer Familienangehörigen frei geben, die Meinung von diesen, zu dem Thema wissen.

Wir selber sind schon in der Situation gewesen und die Antwort zu dem Ja ist uns nicht so schwer gefallen, weil wir wußten, das es im Sinne meiner Mutter war.

Man sollte sich immer vorstellen, das es auch die eigenen Kinder, der Ehepartner, oder auch noch die Eltern sein könnten, die mit so einer Spende ein besseres, oder sogar nur damit weiter leben können.

Es wird einem leider meistens erst wirklich bewußt, wenn man in so eine Situation kommt.

Bitte überlegen sie es und reden über dieses nicht so einfache Thema in der Familie und auch im Bekanntenkreis.

Weitere Informationen erhalten sie, bei den Links, die ich in meinen Blog gestellt habe.

Mittwoch, 17. März 2010

Ein guter Tausch

Heute habe ich meinen Sally Post Sampler gegen einen schönen neuen Nähtisch von Rauschenberger eingetauscht.

Eine ganz liebe Freundin fand den Quilt so schön und hat mich gefragt, ob ich ihn verkaufen könnte und ich konnte.

Wir haben und dann darauf geeinigt, das ich den Tisch dafür bekomme.

Sie bekam den Sally Post Sampler, den ich heute Morgen noch schnell bei schönem Wetter fotografiert habe.

Sally Post Sampler kl. Ich habe diesen schönen Nähtisch bekommen mit Einlagen für die Aurora 440 und die Artista 730.

Nähmöbel

So haben wir und heute Beide sehr gefreut.

Mir fällt jetzt das Nähen viel einfacher, da der Tisch eine viel bessere Höhe für mich hat und der Quilt wird jetzt jeden Tag gestreichelt, wo zu ich gar keine Zeit gehabt hätte, da ich ja neue Quilts nähen muß.

Dienstag, 9. März 2010

Der Winter will noch nicht weichen

Heute Morgen habe ich diese Bilder bei uns im Garten gemacht.

Die Bäume waren voller Raureif und es war richtig nasskalt.

RauhreifIn den Rankengewächsen an der Terrasse hingen schön glitzernde Eiszapfen. Sie waren zwar nicht besonders groß, glitzerten aber sehr schön.

Eiszapfen1

Obwohl es sehr schön aus sah, möchte man doch, das es langsam etwas wärmer wird.

Die Schneeglöckchen zeigen auch hier im Norden schon etwas von den Blüten.

Schneeglöckchen1

Haftungsausschluß

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.
Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert