Montag, 31. August 2009

Gestern war es endlich soweit

Gestern Abend sind die ersten Blöcke vom QF Sampler frei gegeben worden.

Hier zu finden.

http://www.quiltfriends.de/index.php

Ich habe schon sehr darauf gewartet, da ich das Layout von dem Sampler einfach nur Klasse finde.

Ich danke dem Team, das diesen Sampler entworfen hat, sie haben es einfach super gemacht.

Er besteht aus 4,5” Blöcken und Dreiecken. Heute habe ich schon die ersten beiden Blöcke fertig bekommen, es ließ mir keine Ruhe, ehe sie fertig waren. Mein Sampler wird in bunten Batiks genäht, die ich wahrscheinlich mit schwarzem Batik als Zwischenstreifen zusammensetzten werde.

Hier nun die ersten beiden Blöcke.

Dreieck Feld B3 Feld A9

Donnerstag, 27. August 2009

Quilten des Sally Post Sampler angefangen

Gestern morgen habe ich mir den Sally Post Sampler zu Quilten fertig gemacht, hab mich gewaltig dabei geärgert, lohnt sich zwar nicht, war aber nötig.
Ich habe den Rückwandstoff in Überbreite schon einige Jahre liegen und er passt sehr gut dazu, er ist nur besch.... zugeschnitten worden, denn er hat auf der einen Seite eine Beule (konvex) und auf der anderen Seite war ein Loch (konkav). Ich habe es gerade noch so hinbekommen, das es passte.
Nachdem jetzt einige meiner Patchworkfreundinen hier meinten, das ich im Rand lieber ein tolles Quiltmuster quilten solle, statt noch Applikationen zu machen, hab ich mir jetzt ein sehr schönes Quiltgarn mit grün-rosa Verlauf, das genau zu den Applikationen passt gekauft und werde damit den Rand quilten.
Gestern Abend habe ich den ersten Block fast fertig bekommen, es hat mir wieder richtig Spass gemacht zu quilten. Hab es jetzt 8 Monate nicht gemacht und mir hat Abends schon fast etwas gefehlt. Mal sehen, wie lange ich gebrauche, bis er fertig ist.

Mittwoch, 26. August 2009

Einkauf auf dem Quiltfestival Birmingham 2009

Hier ist meine Ausbeute, die bei dem Quiltfestival in Birmingham ergattert habe.
An einem Stand habe ich mir eine Anleitung für einen Wholecloth Quilt gekauft und mir dann auch noch gleich den Stoff und Quiltgarn ausgesucht. Ich wollte schon lange einmal einen Wholecloth Quilt arbeiten, aber nie das richtige Muster gefunden, aber jetzt geht es bald los.
Hier ein Foto von dem Material dafür.

Beute Birmingham 3 Außerdem habe ich mir noch 2 Stickpackungen, 1 Seepferdchen und Muscheln, mitgebracht. Garn zu Sticken und ein paar Bücher über freies sticken fehlen auch nicht im Einkauf.

Zu guter letzt habe ich auch noch etwas mehr Batikstoff und noch ein paar Patchworkbücher mitgebracht.


Wir haben am ersten Tag einen Bummel durch die Stadt gemacht und sind dann an den anderen Tagen beim Festival gewesen. Es gab dort so viele schöne Quilts zu bewundern, das man am nächsten Tag immer noch wieder ein paar Quilts gefunden hat, die man noch nicht kannte. Der Kopf war so übervoll, so das man noch den ganzen Abend daran denken mußte
Am Donnerstag waren wir bei der Gala, wo auch die Ehrungen für die Gewinner waren, dort gab es ein Galadinner und es war sehr festlich
Es war ein tolles Erlebnis, was ich mir leider nicht jedes Jahr erlauben kann, da es doch einige Pfund gekostet hat.

Samstag, 8. August 2009

Aufarbeiten

Jetzt bin ich angefangen den BOM von Applewood aufzuarbeiten, da ich etwas hinterher hänge.

Ich muß noch einige Rosen applizieren, das werde ich mir in den Koffer als Urlaubsarbeit mitnehmen.

Jetzt habe ich mir hier zu Hause die Zwischenmuster vorgenommen, was gar nicht so einfach war, da ich mit der Farbe nicht so recht wußte welche.

Ich habe zuerst an grau gedacht, da ich den Hintergrund in schwarz habe, das sah aber irgendwie blöd aus, so bin ich dann auf diese beiden grünen Stoffe gekommen und jetzt werde ich die Streifen so fertig machen. Es werden 72 von diesen Teilen gebraucht.

P1040494

Ich denke, so wird es nicht zu bunt werden.

Montag, 3. August 2009

Top Sally Post Sampler fast fertig

Gestern und heute habe ich es endlich geschafft und die einzelnen Böcke vom Sally Post Sampler zu einem Top zusammen zu nähen.
Das fast fertig bezieht sich auf den Rand, ich werde in den hellen Streifen noch Applikationen machen.
Die einzelnen Blöcke habe ich in Needleturn Applikation mit der Hand gemacht.
Trotzdem ich nur 20 von den 36 Blöcken gemacht habe ist die Decke jetzt 1,80 x 2,10 m , ich finde, das ist ein schöne Größe.
Hier gibt es noch einige Blöcke als freie Anleitung und sie werden noch ergänzt.
http://sentimentalstitches.net/free-stuff/block-of-the-month-quilt-designs/sally-rides-civil-war-sampler/




Mal sehen, wie es jetzt weitergeht, ob ich zuerst den Bargello quilte, oder den Sally Post weiterarbeite.

Haftungsausschluß

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.
Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert