Mittwoch, 29. Juli 2009

Heute war ein……

schöner, aber sehr anstrengender Tag.

Vor einiger Zeit stand in unserer Tageszeitung ein Bericht über die 150. Tierschau in Stollhamm und es wurden noch Personen gesucht, die bei einer altertümlichen Modenschau mitmachen sollten. Es sollten Kleider der letzten 150 Jahre vorgeführt werden, mit kleinen Szenen aus dem Leben der Zeiten.

Da ich früher schon sehr viel plattdeutsches Theater gespielt habe, habe ich mich gerne dazu bereit erklärt, dort mitzumachen und es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht.

Wir sind mit 3 Frauen schon Morgens über die Tierschau gegangen und haben dort Einladungen verteilt und unsere Kleidung gezeigt.

Ich hatte ein schwarzes sehr altes Kleid an, mit einer Pelerine, die aus Seide war und mit Klöppelspitze und Perlen Verzierungen hatte.

Sie war schon an einigen Zeiten vom Zahn der Zeit etwas kaputt, aber doch noch recht gut erhalten.

Wir haben uns die Pferde und Kühe angesehen und noch einiges mehr.

P1040478

Dann hatten wir am Nachmittag noch eine Aufführung mit ca. 50 Personen, Erwachsene und Kinder.

Vielleicht waren es auch noch ein paar mehr.

Es hat alles sehr gut geklappt und wir haben vor einer vollen Halle unsere Aufführung gehabt.

Sonntag, 26. Juli 2009

Geliebter Alant

Seit einigen Jahren habe ich den schönen gelb blühenden Alant in meinem Garten und er fühlt sich dort anscheinend sehr wohl, denn er vermehrt sich recht gut. Vielleicht sogar zu gut. Jedes Jahr nehme ich mir vor, ihn etwas zu dezimieren, aber wenn ich dann die ganzen Schmetterlinge, Hummeln,,Schwebfliegen und noch so einiges mehr auf den Blüten sehe, kann ich ihnen den Lebensraum nicht nehmen und erfreue mich daran, wenn sie auf den großen Blüten ihren Nektar saugen.

Heute war schon recht viel los, aber es wird bestimmt noch mehr werden.Hier ist schon einmal ein kleiner Eindruck, von der Vielfalt, der Arten auf den Blüten.

Schmetterlinge auf Alant

Dann haben wir auch noch viele Libellen in unserem Garten und manchmal erschrickt man sich, wenn die großen Mosaikjungfern an einem vorbei fliegen.

P1040353

Sonntag, 19. Juli 2009

Mein kunterbuntes Etwas

Gerade habe ich den Block Nr. 3 vom Online Stickkurs fertig bekommen.

Er stand unter dem Thema “Knotenpunkte” obwohl ich etwas hinterher hänge, hat es mir wieder sehr viel Spass gemacht.

Ich habe ihm den Namen “kunterbuntes Etwas” gegeben, weil alles so kunterbunt durch einander ist.

Da ich schon sehr viel Kreuzstichbilder und auch Decken gestickt habe, in den ich die Stiche immer sehr gleichmäßig setzten mußte, kunterbuntes Etwas macht es mir noch etwas Probleme, alles etwas lockerer zu sehen und die Stiche zu verändern., aber es wird langsam besser.

Samstag, 18. Juli 2009

…..und es geht weiter

Heute habe ich die 3 Ecken an dem Antik BOM fertig bekommen und das Ergebnis gefällt mir sehr gut.
Früher hätte ich bestimmt nichts in diesen Farben genäht, aber man ändert seinen Geschmack mit den Jahren doch und heute gefallen sie mir sehr gut. Vor allem passt der Quilt sich gut an alle anderen Farben an.
Jetzt habe ich es gerade noch vorm Regen geschafft, ein Bild davon zu machen und so allmählich wächst der Quilt.

Dienstag, 14. Juli 2009

Mein erster Hexamania Block

Endlich habe ich auch den ersten Hexamania Block fertig. Die Anleitung dafür gibt es bei der Nähwelt Machemer, dort ist es ein Online Kursus.

Der Block liegt schon seit Anfang des Monats bei mir herum und jetzt habe ich ihn endlich fertig genäht und der zweite Block kann kommen.

Die Blöcke sehr schön zu arbeiten und da sie mit der Hand genäht werden, kann man sie auch überall nähen.

Was ich davon machen werde, weiß ich noch nicht ganz genau, aber da fällt mir bestimmt noch etwas ein, wie immer.

Hexamania Block 1

Ich habe ihn bei uns auf dem Rasen, inmitten unserer schönen Unkräuter fotografiert.

Zur Zeit blüht es im Rasen fast mehr, wie in den Beeten.

Dienstag, 7. Juli 2009

Einer geht noch

Jetzt habe ich mich entschlossen, den Antik Quilt von Guute mit zumachen.

http://groups.yahoo.com/group/antiquequiltclub/?yguid=297025798

Ich habe lange mit mir gerungen, grins….aber dann habe ich an meine schönen Japanstoffe gedacht, die ich eigentlich für einen anderen Zweck gekauft habe und jetzt bin ich dabei.

Der erste Block ließ sich auch sehr gut nähen und ich habe ihn schon fertig. Die Farben gefallen sogar meinem Sohn, da sie nicht so bunt sind, vielleicht wird es ein Quilt für ihn.

Jetzt warte ich natürlich gespannt auf den zweiten Block.

Block Nr. 1

Freitag, 3. Juli 2009

Blöcke für den BOM von Applewood Farm 2009 bis Juni fertig

Trotz der Wärme, die hier bei uns herrscht, habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und die noch fehlenden Blöcke vom Mai und die neuen Blöcke vom Juni genäht,.

Ich habe  auch noch die von Februar und März hinzugelegt, im April waren die Rosen dran.

Ich habe sie bei uns auf dem Rasen fotografiert, daher sind sie auf den Bildern etwas schief.

Hier ist der Link zum BOM.

http://applewd.com/BOM/page1.html

Blöcke BOM Applewood

Haftungsausschluß

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.
Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert