Freitag, 16. Oktober 2009

Der Patchworkvirus hat wieder zugeschlagen

und ich bin Schuld daran.

Ich habe seit vielen Jahren eine ganz liebe älter Bekannte, die sich bis zum Anfang des Jahres ganz tapfer gegen den Virus gewehrt hat, aber jetzt ist es passiert, es hat sie voll erwischt.

Sie hat immer sehr viele Kreuzstichbilder gemacht und hatte ganz viele Quadrate gestickt, bei dem Besuch der Enkeltochter hat diese gefragt, ob man davon eine Decke machen kann.

Sie hat mich gefragt, ob das geht und natürlich geht das, ist doch klar.

Sie hat dann fleißig die Quadrate gestickt, bis es 20 Stück waren und ich habe sie ihr dann das Quilttop zusammengenäht.

Gequiltet hat sie ihn dann selber, mit der Hand. Sie hat so schön gequiltet, als ob sie es schon immer gemacht hatte.

Hier ist das Ergebnis.

Quilt mit Kreuzstichbildern

Inzwischen hat sie sich auch noch ein ganz tolles Top aus Weißwäsche genäht, die sie geschenkt bekommen hat und ist schon wieder fleißig am Quilten.

Wenn sie es fertig hat, werde ich mal sehen, ob ich wieder ein Bild einstellen darf.

Ich glaube, sie wird diesen Virus nicht wieder abschütteln, aber, warum soll es ihr besser gehen, wie uns allen, die auch diesen Patchworkvirus haben.

Kommentare:

susi hat gesagt…

hallo käthe,der quilt ist sehr schön geworden!bin schon gespannt auf den weißwäschequilt,liebe grüße,susi

Marguerite hat gesagt…

Hallo Käthe!
Die Kombination Kreuzstick - Patchwork ist wirklich grosse Klasse! Eine sehr gelungene Arbeit!
LG Margrith

Fannie hat gesagt…

Lovely quilt. Thanks for sharing.

Thanks for playing in my giveaway. Best wishes!

Your friend,
Fannie

Haftungsausschluß

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.
Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert